Wulkabrücke muss saniert werden. Die Tragfläche der Wulkabrücke musste erneuert werden. Die Baukosten belaufen sich auf 90.000 Euro.

Von Matea Nikolic. Erstellt am 21. Februar 2020 (03:31)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7823178_mat08mn_bruecke.jpg
Sanierung. Die Tragfläche der Wulkabrücke wurde aufgrund ihres Alters und der hohen Frostschäden erneuert.
M. Nikolic

Vor einigen Monaten begannen die Umbau- und Sanierungsarbeiten der Wulkabrücke. „Man hat festgestellt, dass die Tragfläche der Brücke erneuert werden muss, da die Frostschäden bereits zu groß geworden sind“, berichtete Bürgermeister Josef Haider. Ursprünglich wollte die Gemeinde diesen notwendigen Umbau bereits im Sommer durchführen lassen, jedoch wurde zu diesem Zeitpunkt keine verfügbare Baufirma gefunden.

Mittlerweile wurde die Tragfläche erneuert und die Brücke wurde vor Weihnachten für den Verkehr freigegeben. Letzte Umbauarbeiten werden im Laufe der nächsten Zeit abgeschlossen. „Der Wasserleitungsverband wird noch einige Leitungen verlegen, bevor abschließend letzte Asphaltierungen und Betonierungen durchgeführt werden“, berichtet Bürgermeister Josef Haider.