Jugendforum in Wiesen: Bürgermeister lud Jugendliche ins Rathaus

Erstellt am 27. April 2022 | 14:18
Lesezeit: 2 Min
New Image
Bürgermeister Matthias Weghofer und Jugendobmann Bernhard Endl mit Jugendlichen im Wiesener Rathaus.
Foto: zVg
Im Rahmen des Jugenforums lud Bürgermeister Matthias Weghofer und Jugendobmann Bernhard Endl nach zwei Jahren Corona bedingter Pause die Wiesener Jugendlichen ins Rathaus in Wiesen ein.
Werbung
Anzeige

Bürgermeister Matthias Weghofer dankte den Jugendlichen für die vielen Aktivitäten. Heuer wurde bereits am Karsamstag das Osterkreuz entzündet. Zum 1. Mai wird der Maibaum von den Jugendlichen am Veranstaltungsplatz aufgestellt. Ein Jugendausflug und die Nikolausaktion werden ebenfalls von der Wiesener Jugend durchgeführt.

Bürgermeister Matthias Weghofer stellte den Jugendlichen die geplanten Projekt für 2022 vor: Erste Hilfe-Kurs für Führerscheinneulinge gratis, 60 Euro Zuschuss zum Fahrtechnikkurs, 75 Euro Zuschuss für Studierende zum Semesterticket, Jugendtaxi, 50 Prozent Ermäßigung für zwei Musikveranstaltungen am Festivalgelände und einiges mehr.

Werbung