20 Panzergranaten bei Kriegsmaterialsuche entdeckt

Erstellt am 22. September 2015 | 20:08
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei Überfall Einsatz Raub Tatort
Foto: NOEN, APA
Mitarbeiter einer mit der Suche nach Kriegsrelikten entlang der Neusiedler Seebahn im Burgenland beauftragten Firma sind am Dienstag erneut fündig geworden,
Werbung
Im Abschnitt zwischen St. Andrä (Bezirk Neusiedl am See) und Frauenkirchen wurden 20 Panzersprenggranaten freigelegt, berichtete die Polizei.

Das Kriegsmaterial vom Kaliber 3,5 bis zehn Zentimeter wurde vom Entminungsdienst abgeholt und entsorgt.
Werbung