Autofahrer entsorgte Treibstoff in Abwasserkanal. Ein 24-Jähriger hat Dienstagmittag auf einem Parkplatz der Ostautobahn (A4) im Bezirk Neusiedl am See Treibstoff in einen Abwasserkanal entsorgt.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 05. Juli 2017 (13:02)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Autofahrer sparten beim Tanken gegenüber dem Vorjahr erneut Geld
APA

Der Autofahrer war von Mitarbeitern der Asfinag dabei beobachtet worden, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Mittwoch. Gegenüber den herbeigerufenen Polizisten gab der Mann an, sein Dieselfahrzeug irrtümlich mit Benzin betankt zu haben.

Auf dem Parkplatz hatte der Kosovare das Treibstoffgemisch mittels Schlauch in den Kanal geleitet. Er wurde angezeigt und eine Firma für die Reinigung des Kanals beauftragt.