Wie der Vater so der Sohn? Leo Hillinger steht mit Junior vor Kamera

Erstellt am 24. Mai 2022 | 10:00
Lesezeit: 2 Min
Der Joiser Winzer Leo Hillinger gibt in einer neuen Sendung auf Puls 4 exklusive Einblicke in sein Leben. Dabei gibt es die Hillingers gleich im Doppelpack. Denn auch sein Sohn Leo Hillinger junior alias Jack, ist mit von der Partie. Immerhin soll er in die Fußstapfen seines Vaters treten und das Familienunternehmen in Zukunft übernehmen.
Werbung
Anzeige

"Ich habe tausend Sachen zu denken, das macht mich wahnsinnig. Also ich kann nicht abschalten", erzählt Leo Hillinger. Seit Jahren leidet der Winzer unter chronischem Schlafmangel. Im Alter von 54 Jahren beschließt er nun sein Leben von Grund auf zu ändern. So bekommt er Besuch von Yogalehrerin Selma Kornmüller. Sie soll ihn mit verschiedenen Übungen zum Entspannen bringen. Eine weitere Stütze dabei und in der alltäglichen Arbeit im Familienunternehmen ist sein Sohn Jack.

Bereits jetzt schaut er seinem Vater ordentlich über die Schulter um viel zu lernen: "Schaffe ich das alles mal, was der Papa alles schafft? Weil es ist einfach sau viel, was der Papa aufgebaut hat und es ist sehr schwer das alles weiter zu führen." Und dann steht da auch noch das Weinbau-Studium und die erste eigene Wohnung am Programm. Und es gibt immer etwas zu lernen: "Nicht nur Wein machen kannst du lernen. Du kannst alles lernen vom Papa. Ich sag's nur, der Papa ist ein guter Lehrer", meint der Junior.

Die neue Sendung "Hillinger & Hillinger" ist ab 24. Mai, dienstags um 21:20 Uhr auf PULS 4 zu sehen.

Werbung