Baustart für McDonalds in Neusiedl am See

Erstellt am 26. Jänner 2023 | 05:02
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8579382_nsd04bir_mcdonalds_visualisierung_neusi.jpg
So wird das neue Restaurant aussehen. Auf zwei Ebenen werden 350 Gäste Platz finden. Die Eröffnung des neuen Flagship-Restaurants ist für Ende Juni geplant.
Foto: McDonald’s Österreich
Mit dem geplanten Neubau des Restaurants in Neusiedl am See rundet Franchisenehmer Andreas Schwerla seine große Modernisierungsoffensive im Burgenland ab.
Werbung
Anzeige

Das bestehende Fast Food-Restaurant in der Wiener Straße 116 wird abgerissen, an gleicher Stelle entsteht ein neues McDonalds Flagship-Restaurant. Dafür werden insgesamt über 5 Millionen Euro investiert. Bei einer Bauzeit von 20 Wochen ist die Wiedereröffnung für Ende Juni 2023 geplant.

Das Restaurant in Neusiedl besteht bereits seit 2001. Aufgrund der neuen Ansprüche an Energie, Funktionalität, Technik, Service, und um den Standort zu vergrößern, wurde die Entscheidung zum Abriss und Neubau getroffen.

Pop-up Restaurant während Bauzeit

Ab 31. Jänner, dem ersten Schließtag des bestehenden Standorts, versorgt ein zwischenzeitliches Pop-up Restaurant die Gäste direkt nebenan auf dem Parkplatz des Billa Plus mit ihren Lieblingsburgern. Das McDonald’s Pop-up Restaurant feierte bereits beim Umbau in Eisenstadt seine Feuertaufe. Es bietet einen vollständigen Restaurantbereich mit 90 Sitzplätzen innen sowie 30 Plätzen auf der Terrasse, Take-Away und McDrive.

In der Zwischenzeit wird das McDonald’s Restaurant in Neusiedl komplett neu gebaut – als Flagship-Restaurant auf zwei Ebenen mit 350 Sitzplätzen, 80 Parkplätzen und zwei McDrive-Spuren. Der Verkehrsfluss soll durch eine weitere neue Zufahrt auf die Bundesstraße verbessert werden. Darüber hinaus wirbt McDonalds mit vielen familienfreundlichen Extras, nachhaltigen Gebäudestandards sowie Energiekonzepten.

15 neue Arbeitsplätze

Mit der Vergrößerung des Restaurants werden zu den bestehenden 65 Arbeitsplätzen rund 15 zusätzliche Jobs geschaffen. Bereits ab März wird das Team in Neusiedl am See verstärkt. Schwerla sucht in allen Bereichen neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bewerbungen können direkt im Restaurant oder über die McDonald’s Website www.mcdonalds.at/karriere eingereicht werden. „Mein Team und ich können es kaum erwarten, mit dem vielversprechenden Neubau an unserem Standort in Neusiedl zu starten und diesen als modernes, hochwertiges und großzügiges Restaurant Ende Juni 2023 zu präsentieren“, freut sich Andreas Schwerla. Er führt mit viel Engagement und großer Passion für die Marke 14 Restaurants in Wien und Niederösterreich sowie vier im Burgenland. Er beschäftigt in seinem Unternehmen insgesamt 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – davon knapp 240 im Burgenland. Mit der im April 2021 erfolgten Übernahme der vier Standorte in Eisenstadt, Neusiedl am See, Mattersburg und Parndorf startete der erfahrene Franchisenehmer eine umfassende Modernisierungsoffensive für das Nordburgenland.

„Es ist erfreulich, dass der Standort in Neusiedl am See modernisiert und erneuert wird. Ich wünsche Andreas Schwerla und seinem Team alles Gute für das Projekt sowie einen raschen und reibungslosen Verlauf der Bautätigkeit“, so die Neusiedler Bürgermeisterin Elisabeth Böhm.

Werbung