30-Jähriger in Parndorf festgenommen

Erstellt am 15. Oktober 2019 | 09:56
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kleidung Ladendiebstahl Diebstahl Symbolbild
Symbolbild
Foto: Shutterstock.com, wk1003mike
Eine Angestellte hat am Montag die Diebestour eines 30-Jährigen in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) beendet.
Werbung
Anzeige

Die Mitarbeiterin beobachtete den Mann auf frischer Tat in einem Geschäft, das er nach dem Diebstahl fluchtartig verließ. Die Polizei nahm den Verdächtigen bald darauf in der Nähe seines Wagens fest, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag.

Im Auto fanden die Beamten Diebesgut aus sieben Geschäften eines Einkaufszentrums. Auch eine präparierte Umhängetasche wurde sichergestellt. Der Schaden beläuft sich laut Polizei im aktuellen Fall auf eine höhere dreistellige Summe. Gegen den Mann war bereits im September im Bezirk Neusiedl am See ermittelt worden. Der Slowake wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht. Das Diebesgut wurde an die bestohlenen Geschäfte zurückgegeben.

Werbung