Benefizkonzert mit „Le Fleurs“ am 22. Juni. Ein persönlicher Schicksalsschlag in der Illmitzer Familie Salzl motivierte, Spenden für die Krebshilfe zu sammeln.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 19. Juni 2019 (10:40)
Salzl

Es ist bereits Tradition im Illmitzer Weingut Salzl. Seit mehreren Jahren werden im Rahmen von Veranstaltungen für die Kinder-Krebs-Hilfe Spenden gesammelt. Motiviert durch einen familiären Schicksalschlag, wie Walter Salzl beschreibt: „2011 wurde bei meiner, damals 15-jährigen Tochter Johanna die heimtückische Krankheit Leukämie diagnostiziert. In dieser schweren Zeit hat uns die „Kinderkrebshilfe Elterninitiative“, - die sich rein durch Spendengelder finanziert – sehr geholfen. Nach Johannas Heilung beschlossen wir gemeinsam mit meinem Bruder, dem Winzer Josef Salzl den Verein mit verschiedenen Weinveranstaltungen zu unterstützen.“

Seit drei Jahren hat sich auch die Gruppe „Les Fleurs“ angeschlossen. Bereits zum dritten Mal gibt die Gruppe rund um Franz Steindl am 22. Juni ein Rock-Konzert vor dem Weingut. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Eintritt: 15 Euro. Der Erlös kommt der Kinder-Krebs-Hilfe zugute.