Bestätigt: Erster Corona-Fall in Neusiedl am See. Die Stadtgemeinde informierte ihre Bürgerinnen und Bürger über Homepage und Facebook.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 21. März 2020 (14:16)
Birgit Böhm-Ritter

Nun meldet auch Neusiedl am See den ersten Fall einer bestätigten Coronavirus-Infektion. Die Burgenländische Landesregierung habe die Stadtgemeinde über den  ersten bestätigten Fall von COVID-19 Samstag Mittag informiert. "Die Person ist in häuslicher Quarantäne, alle Maßnahmen wurden vom Krisenstab der Bezirkshauptmannschaft Neusiedl am See getroffen", heißt es auf der Website der Stadtgemeinde Neusiedl am See.

Die Stadtgemeinde appelliert, die Anweisungen der Regierung zu befolgen: "Bitte erledigen Sie nur unbedingt notwendige Wege und wenn Sie ihr Zuhause verlassen, halten Sie sich unbedingt an die Verhaltensregeln der Regierung: Zwei Meter Mindestabstand, Hände waschen, desinfizieren. Reduzieren Sie Ihre persönlichen Kontakte zu anderen Menschen soweit wie möglich!"