Goldene Traube für Joiser Kiss. Winzer Ronald Kiss aus Jois wurde bei der Gala im Casino Baden ausgezeichnet.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 06. November 2019 (04:28)
Ein Sieg für die ganze Familie. Ronald, Gerda und Michael Kiss freuen sich über ihre „Goldene Traube“.
Martina Lex

Zum 33. Mal wurde Montagabend im Casino Baden die „Goldene Traube“ als die wichtigste Auszeichnung für den burgenländischen Wein von Casinos Austria und Wein Burgenland verliehen.

In der Kategorie „Bester Wein“ ging der Blaufränkisch Ried Jungenberg 2017 des Joiser Winzers Ronald Kiss als Sieger hervor.

„Bewusst die Kräfte der Natur zu nutzen, ist das Hauptanliegen der Familie Ronny und Gerda Kiss in den Weingärten. Bei der Vinifizierung treffen moderne Verarbeitungstechniken auf klassische Methoden. Die frischfruchtigen Weißweine und die verführerischen, fruchtbetonten, muskulösen Rotweine werden von Weinliebhabern sehr geschätzt“, so wurde das Sieger-Weingut an seinem großen Abend beschrieben. Die Gegend und das Klima rund um das Leithagebirge und den Neusiedler See würden beste Voraussetzungen für außergewöhnliche Weine bieten, hieß es.

Neben ausgezeichneten Weinen stehen am Winzerhof Kiss übrigens auch liebevoll eingerichtete Gästezimmer zum Entspannen bereit.