Bezirk Neusiedl/See: Falsche Polizisten am Telefon

Erstellt am 17. Februar 2022 | 08:12
Lesezeit: 2 Min
Telefon Telefonanlage Symbolbild
Symbolbild
Foto: Von Brian A Jackson, Shutterstock.com
In letzter Zeit kam es erneut im Bezirk Neusiedl am See zu vermehrten Anrufen einer falschen Polizistin.
Werbung

Derzeit gibt es wieder mehrere polizeiliche Anzeigen von Anrufen einer falschen Polizistin. Im Bezirk Neusiedl am See wurden die Opfer, jeweils ältere alleinstehende Frauen, von einer in deutschem Akzent sprechenden Frau telefonisch kontaktiert und aufgefordert Geld für einen Verkehrsunfall der Tochter zu bezahlen. Zur weiteren Verunsicherung der Opfer war im Hintergrund des Telefonates eine hysterisch weinende Frau zu hören.

In einem der Fälle gelang es gestern den Tätern einer 88-jährigen Frau eine Summe in der Höhe eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages sowie Schmuck betrügerisch herauszulocken. Sie übergab das Geld und den Schmuck vor ihrem Haus einer unbekannten Frau.

Bei einem weiteren Fall blieben die Betrüger erfolglos, weil das Opfer das Telefonat beendete.

Weiterlesen nach der Werbung