Achtjährige bei Auffahrunfall auf B51 verletzt

Am Sonntagmorgen kam es im Ortsgebiet von Weiden am See zu einem Auffahrunfall auf der B51. Dabei wurde ein Kind verletzt.

Redaktion BVZ.at Erstellt am 06. September 2021 | 08:03
Symbolbild Rettung
Symbolbild
Foto: APA (Symbolbild)

Ein 40-jähriger Lenker aus dem Bezirk Bruck an der Leitha fuhr auf den Wagen vor ihm auf. In diesem befanden sich ein 39-jähriger Mann aus Griechenland, seine deutsche Lebensgefährtin und seine vier Kinder.

Beim Zusammenstoß wurde die acht jährige Tochter leicht verletzt. Sie wurde in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht.

Eine Polizeiuntersuchung ergab, dass der 40 Jährige stark alkoholisiert war.