14 Granaten bei Grabungen entdeckt

Erstellt am 13. Oktober 2015 | 09:39
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei hat noch keine Anhaltspunkte
Foto: NOEN, APA
Bei Grabungsarbeiten neben der Bahnlinie zwischen St. Andrä am Zicksee und Frauenkirchen entdeckten Arbeiter einer Firma am Montag Sprenggranaten.
Werbung
Die 14 Sprenggranaten Kaliber 10,5 wurden sichergestellt und der Entminungsdienst wurde verständigt. 
Werbung