Drei Fahrzeuglenker mit Radarblockern erwischt

Die Polizei hat am Wochenende bei Kontrollen an den Grenzübergängen Kittsee und Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) drei Fahrzeuglenker erwischt, die Laser- bzw. Radarblocker an ihren Autos montiert hatten.

Erstellt am 17. April 2018 | 08:58
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Symbolfoto Radar Polizei
Mit 196 km/h wurde ein Probeführerscheinbesitzer in der Nähe von Vitis gemessen.
Foto: bibiphoto/Shutterstock.com

Die in Österreich verbotenen Vorrichtungen wurden sichergestellt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag.

Von den drei Lenkern im Alter von 29 und 30 Jahren wurden Sicherheitsleistungen eingehoben. Der Tscheche und die beiden Ungarn erhielten Anzeigen.