Polizei überführte einen 62-jährigen Betrüger. Ein 62-jähriger österreichischer Staatsbürger, der seit einigen Jahren unter einem anderen Namen lebte, wurde am Mittwochvormittag in Pama (Bezirk Neusiedl am See) von der Polizei festgenommen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 08. Februar 2018 (10:13)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Symbolbild Gregor Hafner

Gegen diese – einschlägig vorbestrafte - Person bestehen gerichtliche Festnahmeanordungen wegen des gewerbsmäßigen schweren Betrugs. Der Verdächtige soll im Jahre 2017 einen Firmeninhaber um mehrere Tausend Euro betrogen haben.

Am Mittwoch wurde das Auto des Tatverdächtigen im Ortsgebiet von Pama von der Polizei kontrolliert und eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle durchgeführt.

Der Beschuldigte wurde über Auftrag einer Staatsanwaltschaft in eine Justizanstalt eingeliefert.