Verkehrsunfall: 63-Jähriger erlitt schwere Verletzungen

Ein 63-Jähriger kam im auf der A4 von der Straße ab und erlitt in Folge des Unfalles schwere Verletzungen.

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zur Bergung wurde ein Hubschrauber eingesetzt
Christophorus
Foto: APA (Archiv/ÖAMTC)

Gestern Nachmittag, fuhr ein 63-jähriger Mann mit einem Pkw auf der A4 (Ostautobahn) von Wien kommend in Richtung Ungarn. Im Gemeindegebiet von Parndorf, Bezirk Neusiedl am See, kam der Lenker mit seinem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben.

Anzeige

Anschließend durchstieß der PKW den Wildschutzzaun und kam nach ca. 60 Metern auf einer Grünfläche zum Stillstand. Der 63-jährige Niederösterreicher erlitt schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr Neusiedl am See aus dem Fahrzeug gerettet werden. Nach erfolgter Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber in das SMZ-Ost geflogen.