Kunde verhinderte Überfall auf Bankfiliale in Parndorf. Ein 29-jähriger Nordburgenländer hat Montagvormittag einen Überfall auf eine Bankfiliale in Parndorf (Bezirk Neusiedl am See) verhindert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 27. März 2018 (08:55)
LPD Burgenland
Einer der Männer war mit einer schwarzen Softgun bewaffnet

Der Mann hatte beim Verlassen der Bank zwei maskierte Männer vor dem Geldinstitut beobachtet und die Polizei verständigt. Unmittelbar bevor die Verdächtigen die Filiale betreten konnten, wurden sie von Beamten festgenommen, berichtete die Polizei am Dienstag.

Die Slowaken im Alter von 19 und 20 Jahren zeigten sich geständig, einen Raubüberfall auf das Geldinstitut geplant zu haben. Sie hatten ihre Gesichter mit Sonnenbrillen, Kapuzen und einem Tuch verdeckt und trugen eine schwarze Softgun bei sich. Die Verdächtigen waren mit dem Wagen der Freundin des 19-Jährigen aus der Slowakei angereist. Das Duo wurde in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht. Es wurden keine Personen verletzt oder bedroht.