Winzer holen sieben Wein-Oscars!

Bei der weltgrößten Weinbewertung räumten die Bezirks-Winzer groß ab.

Birgit Böhm-Ritter
Birgit Böhm-Ritter Erstellt am 11. November 2017 | 05:00
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Die Winzer aus dem Neusiedler Bezirk sind weltweit gefragt und anerkannt. Sie begeistern nicht nur Weinliebhaber aus dem In- und Ausland, sondern überzeugen auch regelmäßig die Juroren bei Verkostungen.

Bei der weltweit größten ihrer Art wurden gleich sechs Weingüter aus dem Bezirk mit einer Trophäe ausgezeichnet: Das Weingut Scheiblhofer (Andau), der Seewinkelhof Salzl (Illmitz), das Weingut Steindorfer (Apetlon), das Weingut Münzenrieder (Illmitz), das Weingut Kiss (Halbturn) und das Weingut Keringer (Mönchhof), das gleich zwei Trophäen abräumte.

Die Austrian Wine Challenge (AWC) Vienna ist die größte offiziell anerkannte Weinbewertung der Welt. In diesem Jahr nahmen 12.615 Weine an der Blindverkostung teil. Über 1800 Produzenten aus 40 Ländern stellten sich dem internationalen Vergleich.

Kiss: „Trophys gut für das Marketing“

In 38 Kategorien wurden die AWC Vienna Trophys an die Sortensieger verliehen, dazu wurden weitere Special Awards übergeben. Die Verleihung der sogenannten Wein-Oscars fand im Rahmen einer großen Gala Nacht im Wiener Rathaus statt.

Während der Andauer Erich Scheiblhofer - Sieger der Kategorie Cabernet Sauvignon - fast schon ein Stammgast in der Riege der Trophäengewinner ist, durfte sich Harald Kiss aus Halbturn heuer zum ersten Mal einen der begehrten „Wein-Oscars“ abholen. Sein Blaufränkisch vom Kaiserberg (2015) überzeugte die Jury.

„Das ist super für uns. Wir haben sogar die Mittelburgenländer aus dem Blaufränkischland, die im Finale waren, geschlagen“, freut sich Kiss. Vor allem für die Vermarktung seiner Weine sei so eine Auszeichnung wertvoll. Persönlich sei ihm die Falstaff-Prämierung seiner Weine aber mehr wert. Vor allem sein Zweigelt ist dort hoch bewertet.Auch die Apetloner Winzer zeigen bei den AWC-Trophys auf: Roland Steindorfer vom gleichnamigen Weingut belegt mit seinem St. Laurent Reserve den ersten Platz und freut sich weiters über zwei zweite Plätze: „Wir sind von Beginn an bei der größten Weinbewertung der Welt mit 40 teilnehmenden Ländern dabei, hier eine Platzierung zu erreichen ist ein wahnsinnig großer Erfolg.“

Bei einer anderen Winzerfamilie lief es ebenfalls super: Johannes Münzenrieder wurde für seinen Zweigelt mit dem 1. Platz ausgezeichnet. Seine Cousins Peter und Christoph Münzenrieder wurden in der Kategorie Welschriesling Zweite. Nach dem Internationalen Erfolg bei der IWC in London vor einigen Wochen, eine weitere Auszeichnung für die Brüder: „Wir hatten heuer einen schönen Lauf“, betont Peter Münzenrieder, der Ende der Woche mit der zweiten Hälfte der Weinlese für eine reinsortige Trockenbeerenauslese losstarten möchte.

Gleich mit zwei Trophies im Gepäck reisten Marietta und Robert Keringer von der AWC wieder nach Hause. Das Winzerpaar überzeugte mit dem besten Rotwein Reserve (Jahrgang 2013 und älter). Darüber hinaus gab es noch eine besonders hohe Auszeichnung für die beiden Mönchhofer: Sie wurden nach 2013 zum zweiten Mal mit dem Special Award „Bester österreichischer Produzent“ belohnt.

 

Zum Thema

  • Das unbeeinflussbare Blindverkostungssystem im Zusammenhang mit den strengen Verkostungsrichtlinien machen die Austrian Wine Challende (AWC) Vienna zur anspruchsvollsten Weinverkostung unter den renommierten internationalen Weinwettbewerben.
  • Die AWC Vienna ist international führend unter den offiziell anerkannten Qualitätsbewertungen für Wein und von der Europäischen Union offiziell als auszeichnende Weinbewertung zugelassen. In diesem Jahr nahmen 12615 Weine an der Blindverkostung teil.
  • Ein absolut anonymes Kostsystem und die Verkostung in Einzelkosterkabinen bieten jedem Teilnehmer die gleichen Chancen.

Sterne-Weingüter

Für die Sterne Bewertung werden die sechs höchstbewerteten Weine eines Weinguts herangezogen und die Punkteanzahl addiert:
3-Sterne Weingüter
(ab 546 Pkt.)

  • Weingut Keringer / Mönchhof
  • Weingut Scheiblhofer / Andau
  • Weingut Steindorfer / Apetlon
  • Salzl Seewinkelhof / Illmitz
  • Weingut Jacqueline Klein / Andau

2-Sterne Weingüter (ab 537 Pkt.)

  • Allacher Vinum Pannonia / Gols
  • Bauer die Weinfamilie Illmitz / Illmitz
  • Bio-Weingut Ettl / Podersdorf am See
  • HAFNER Family Estate - Spezialitätenweingut / Mönchhof
  • PMC Münzenrieder / Apetlon
  • Weingut Fam. Thell / Andau
  • Weingut Franz & Elisabeth Lentsch / Podersdorf am See
  • Weingut Helmut und Katharina Gangl / Illmitz
  • Weingut Rudolf Salzl / Illmitz