Wahltag im Wirtshaus: Theaterverein Kittsee spielt auf

Die Hippies kommen am Samstag nach Kittsee, im „Gemeindeamt“ ist Chaos vorprogrammiert. Der Theaterverein spielt auf.

Bettina Deutsch Erstellt am 10. November 2017 | 05:00
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7089692_nsd45bd_theater_kittsee.jpg
Startklar. Das buntgemischte Ensemble des Laientheaters spielt ab kommenden Samstag wieder im Gasthaus Skerlan auf.
Foto: zVg

Der Herbst 2017 steht in der Grenzgemeinde Kittsee ganz im Zeichen der Wahl(en). Erst kürzlich wurde in einer spannenden Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters gekämpft, nun folgt der dritte Akt – auf den Brettern, die die Welt bedeuten allerdings. Der Theaterverein Kittsee lädt zu „Love and Peace im Gemeindeamt“.

Zum Inhalt: Die Wiederwahl von Bernhard Oppenau zum Bürgermeister dürfte nur noch eine reine Formsache zu sein. Seit vielen Jahren im Amt und beliebt bei seinen Wählern, nehmen die Vorbereitungen für den nahezu schon „überflüssigen“ Wahlkampf daher auch äußerst gelassen ihren Lauf......bis die, in Amerika lebende Tamara Bloomberg plötzlich im Landratsamt erscheint. Die „Ur-Mutter aller Hippies“, die in den USA Kultstatus genießt und immer noch „Flower-Power“ und „freie Liebe“ in Kleidungs- und Lebensstil zelebriert, erinnert sich auch an den Studenten Bernhard Oppenau, mit dem sie in einer Wiener Wohngemeinschaft für einige Monate die damaligen Ideale sowie das Bett teilte.

Irrungen, Wirrungen, Schlager und Liebe

Tamara stellt das Spießertum der burschikosen Sekretärin Elfriede, des wichtigtuenden Wahlhelfers Marcel und des treu ergebenen Vizebürgermeisters Friedbert auf eine harte Bewährungsprobe. Aber auch die dümmlich naive Schlagersängerin Andrea Zwerg, die zur Verleihung des „goldenen Schlagerdiadems“ nach Kittsee angereist ist, stiftet ein heilloses Durcheinander. Als dann auch noch Tamaras sorglos abgestellte Keks-Schüssel die Runde macht, gibt es im Gemeindeamt kein Halten mehr.

Seit mittlerweile 20 Jahren wird in Kittsee Theater gespielt, die diesjährige Saison startet mit der Premiere am 11. November. Im vergangenen Jahr sorgte das Ensemble mit „Schwiegersohn gesucht“ für heitere Stunden.