Parndorf: Late Night Shopping abgesagt. Das für 19. März geplante Shopping-Event in Parndorf wurde aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus abgesagt.

Von Paul Haider. Erstellt am 11. März 2020 (16:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Erlebnis. Hier wird Shoppen leicht gemacht
Alex Lang

Das Coronavirus bringt weitreichende Folgen für die Wirtschaft im Landesnorden mit sich: Am Mittwoch wurde bekannt gegeben, dass das „Spring Late Night Shopping“ in den beiden Parndorfer Outlet Centern abgesagt wurde. Die Veranstaltung wäre für 19. März geplant gewesen.

McArthurGlen, Betreiber des Designer Outlet Centers, hat am Mittwoch folgende Stellungnahme veröffentlicht: „In Übereinstimmung mit der Entscheidung der Behörden, öffentliche Großveranstaltungen abzusagen, werden wir am 19. März keine Late-Night-Shopping-Veranstaltungen im Designer Outlet Parndorf und Salzburg abhalten. Unsere Center sind derzeit geöffnet, und wir werden die Situation weiterhin genau beobachten und den Anweisungen der lokalen Behörden folgen.“

Das benachbarte Parndorf Fashion Outlet Center folgt diesem Beispiel. Marius Gyparis, stellvertretender Centermanager, lies die BVZ am Mittwoch wissen: „Das Spring Late Night Shopping, welches für den 19.03. geplant war, ist abgesagt. Ob es zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden finden wird, steht zurzeit noch nicht fest.“

Zu weiteren Maßnahmen und Auswirkungen auf den Handel in Parndorf befragt, sagt Gyparis: „Die Reglementierung der Besucheranzahl (100 Personen indoor/500 Personen outdoor) bezieht sich ausschließlich auf Veranstaltungen und nicht auf den Handel per se. Wir unterweisen, in Absprache mit der Behörde, unsere Shops hinsichtlich entsprechender Hygienemaßnahmen.“

Man warte nun auf weitere Mitteilungen der Bezirkshauptmannschaft, beziehungsweise des Ministeriums, so Gyparis abschließend.