St. Martins Therme begrüßt um 0.01 Uhr erste Gäste

Die ersten Gäste der St. Martins Lodge scheckten heute am 19. Mai bereits um 00:01 Uhr ein. Das Spezialangebot des Hotels nutzten 66 Personen und kamen kurz nach Mitternacht, um den ersten Urlaubstag nach einem langen Lockdown auch gleich richtig genießen zu können.

Erstellt am 19. Mai 2021 | 09:34

„Mit diesem Special haben wir offensichtlich einen Hit gelandet“, erklärt Geschäftsführer Klaus Hofmann, St. Martins Therme & Lodge. „Wir haben jene Gäste, die ab dem 19. Mai gebucht hatten, gefragt, ob sie bereits nach Mitternacht einchecken wollen."  Die Übernachtung mit Frühstück war das persönliche „Willkommensgeschenk“ der Therme an die ersten Gäste.

3G-Regel auch in der Therme

Die Therme selbst öffnete am Mittwoch um 9 Uhr ihre Pforten. Für den Thermenbesuch gelten die gleichen Regeln wie bei einem Besuch beim Frisör: Es gilt die 3G-Regel: getestet, geimpft oder genesen. Mehr als 300 Sicherheitsmaßnahmen hat die St. Martins Therme & Lodge gesetzt, um ihren Gästen einen entspannten und sorgenfreien Urlaub zu ermöglichen.

„Den größten Teil dieser Vorkehrungen wird der Gast nicht einmal bemerken“, so Hofmann. „Jedenfalls aber wird alleine durch die Abstandsregeln der Aufenthalt noch entspannter, da die Gästezahl limitiert ist.“ Es empfiehlt sich aber unbedingt, bereits mit einem entsprechenden Testergebnis anzureisen – das spart Zeit und man kann gleich in die Therme starten.

Reservierungen und Buchungen sollten unbedingt online vorgenommen werden, damit ist vor allem auch beim Thermen-Besuch der Platz gesichert. „Durch die limitierte Gästezahl empfehlen wir, jedenfalls eine online-Reservierung vorzunehmen“, ergänzt Hofmann.

Um den Gästen auch bei ihrer Buchung die notwendige Sicherheit zu geben, hat die St. Martins Therme & Lodge die Stornierungsfristen an die aktuelle Situation angepasst. Stornierungen zum Tages und Bestpreis sind nun bis 18 Uhr vor dem Anreisetag möglich. Verhindern gesetzliche Vorgaben oder eine Erkrankung die Anreise, werden auch an sich nicht refundierbare Spezial-Packages in Guthaben umgewandelt bzw. gilt auch die Stornoversicherung des Burgenlandtourismus – www.burgenland.info.