Gansln als Hingucker

Ulrike und Udo Tairych sind Mitglieder des Frauenkirchner Verschönerungsvereins – und sie sind leidenschaftliche Bastler.

Erstellt am 22. November 2021 | 00:00
440_0008_8235955_nsd47_TITELFOTO (Large)
Foto: Schennet

Auch 2021 erfreuen die beiden die Gemeinde seit der Martinizeit mit „Martini- und Weihnachtsgänsen“, die auch heuer in kleineren und größeren Gruppen an verschiedenen, neuralgischen Punkten der Stadt aufgestellt wurden.

Zu jeder Jahreszeit ist das Ehepaar ehrenamtlich bemüht, die Attraktivität des Ortsbildes zu fördern. Mit dieser Arbeit erhält Frauenkirchen bereits seit Jahren immer wieder ein einzigartiges Stadtbild, worauf die Tairychs stolz und die Vertreter der Stadt und des Tourismus sehr dankbar sind.

Entgeltliche Einschaltung