Große Burgenland Tour: Traumhafte Ausblicke am Tag 1

Nach einem Jahr Pause ist „Die große Burgenland Tour“ zurück. Bei herrlichen Sonnenschein starteten am Samstag rund 600 Wanderlustige im Bezirk Neusiedl am See.

Aktualisiert am 27. Mai 2018 | 07:28
Lesezeit: 7 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Tag 1 führte die Wanderfans vom Golser Volksfestgelände über den Ungerberg, wo die Teilnehmer mitten im Weinberg einen fantastischen Blick bis zum Neusiedler See genießen konnten, bis es weiter ging nach Weiden zum Seerestaurant „Das Fritz“.

Nach einem g´schmackigen Mittagessen und nach einer verdienten Mittagsruhe überquerten die Wanderer den See per Ausflugsschiff. Von Podersdorf ging es wieder zu Fuß zurück nach Gols, wo im Weinkulturhaus noch bis in den Abend der Ausklang des Wandertages gefeiert wird .