Geschäftseröffnung in Neusiedl: Schuhe statt Fenster. Am 11. Mai startet „Die Schuhboutique“ von Julia und Monika Wallner in der Unteren Hauptstraße.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 14. April 2018 (04:43)
zVg
Monika und Julia Wallner setzen neuerdings auf Schuhe. Direkt neben ihrem Modegeschäft „Street One“ eröffnen die beiden „Die Schuhboutique“.

Die Stadt bekommt ein neues Schuhgeschäft im Zentrum. Dort wo man bis vor wenigen Wochen noch Katzbeck-Fenster erstehen konnte, wird ab 11. Mai modisches Schuhwerk die Auslage zieren.

Julia und Monika Wallner erfüllen sich ihren lang gehegten Traum einer kleinen Schuhboutique. Die Modebranche ist nicht neu für die beiden, führen sie doch seit Jahren das Modegeschäft „Street One“ in der Unteren Hauptstraße. Direkt nebenan werden sie „Die Schuhboutique“, wie ihr neuer Shop heißen wird, eröffnen.

Eine Fügung des Schicksals: „Die Idee, ein Schuhgeschäft zu eröffnen, gibt es schon lange. Und gerade als wir wirklich ernsthaft darüber nachgedacht haben, ist das Geschäftslokal nebenan frei geworden“, sagt Julia Wallner.

Mit ihrem neuen Shop erfüllt sich das Mutter-Tochter-Gespann nicht nur ihren eigenen Traum, sondern auch einen Wunsch der Kunden. „Wir sind sehr oft gefragt worden, ob wir auch Schuhe führen oder welche Schuhe nun am besten zum neuen Outfit passen“, erzählt Wallner.

Gestartet wird mit Damenschuhen. In der Produktpalette soll für jeden etwas dabei sein: vom günstigeren Schuh bis hin zu teureren Produkten, vom sportlichen Schuhwerk bis zum Klassiker. „Ganz sicher wird es bei uns aber Schuhe geben, die es nicht in jedem Schuhgeschäft gibt. Also sehr modische und ausgefallene Produkte“, betont Julia Wallner.