Anhänger auf Autobahn umgekippt

Erstellt am 22. Februar 2022 | 13:38
Lesezeit: 2 Min
Am Montagabend kam es auf der A4 bei Mönchhof in Richtung Ungarn zu einem schweren Unfall.
Werbung

Laut Mönchhofs Feuerwehr-Kommandant Michael Lindenberger dürfte ein PKW, der einen Anhänger mit einem weiteren Fahrzeug darauf befördert hat,  ins Schleudern gekommen und danach umgekippt sein.

Bei dem Unfall wurden auch zwei weitere Fahrzeuge leicht beschädigt, Verletzte gab es dabei keine.

Die Feuerwehr Mönchhof war in der Folge knappe zwei Stunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt, die Autobahn musste davon eine Dreiviertelstunde in Fahrtrichtung Ungarn gesperrt werden.

Werbung