Pkw kollidierten: Beide Lenker alkoholisiert. In Frauenkirchen (Bezirk Neusiedl am See) ist es am Montag zu einem Verkehrsunfall mit zwei alkoholisierten Lenkern gekommen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 09. Oktober 2018 (09:01)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Ein durchgeführter Alkotest verlief bei beiden Lenkern positiv.
APA

Ein 56-Jähriger wollte gegen 20.30 Uhr mit seinem Pkw links abbiegen und stieß mit dem entgegenkommenden Auto einer 37-Jährigen zusammen. Ein Alkotest ergab 1,8 Promille Alkohol im Blut bei dem Mann und 0,3 Promille bei der Frau, hieß es von der Polizei am Dienstag.

Die 37-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Mann kam ohne Blessuren davon. Seinen Führerschein musste er allerdings abgeben.

Weiterer Crash forderte zwei Verletzte

Bei einem weiteren Unfall im Bezirk Neusiedl am See wurden kurz nach Mitternacht zwei Personen verletzt. Eine 48-jährige Autofahrerin kam nach der Ortsausfahrt von Nickelsdorf in Fahrtrichtung Ungarn aus zunächst unbekannter Ursache mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Straßenleitpflock und prallte anschließend gegen einen Baum.

Die Lenkerin und ihre 50-jährige Beifahrerin wurden ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden, berichtete die Polizei. Ein Alkotest verlief negativ.