Neuer Pächter im Neusiedler Strandbad

Erstellt am 14. April 2022 | 05:21
Lesezeit: 2 Min
Roman Kiaba eröffnete in der Vorwoche das Imbisslokal im Neusiedler Seebad.
Werbung

Im Neusiedler Seebad rüstet man sich für die neue Saison. Die ehemalige Steppenbar hat am Freitag mit einem neuen Pächter und einem neuen Namen eröffnet. Ab sofort firmiert das kleine Lokal mitten im Strandareal unter dem Namen „Roman’s am See“.

Für das leibliche Wohl der Gäste im Seebad kümmert sich Roman Kiaba. Er setzt dabei vor allem auf seine – in der Region bereits bekannten – Burgerspezialitäten, aber auch ein sommerlicher Salat findet sich auf der Karte.

Pächter in der Region kein Unbekannter

Kiaba ist kein Unbekannter in der Stadt. Zehn Jahre, davon acht als Geschäftsführer, war er im „Neusiedler“ tätig – bis er vor zwei Jahren sein „Roman’s Bistro“ in Gols eröffnete. Zwischen den beiden Gemeinden wird er nun auch pendeln. Das Seelokal ist Kiabas zweites Standbein.

„Ich war auf der Suche nach einem weiteren Lokal und habe durch Zufall erfahren, dass die Stadtgemeinde einen Pächter sucht“, erzählt Kiaba. Bewerber gab es viele für das Sommerlokal. „Fünf wurden zu einem Hearing eingeladen“, berichtet Anna Horvath, Geschäftsführerin der Freizeitbetriebe GmbhH.

Kiaba ging dabei als am besten geeignet hervor. Er ist somit der Nachfolger von Mike Öztürk, der vier Jahre lang den Strandimbiss betrieb.

Souvenirs in Singhs „Beach House“

Eine weitere Neuerung wird es übrigens entlang der Strandpromenade geben. Gaby Singh eröffnet das „Beach House“, ein kleiner Shop, wo es neben einigen Snacks ihre „Neusiedler See“-Souvenirs zu erstehen geben wird.

Werbung