Toter saß in Regionalzug.... Am Mittwochnachmittag verständigte ein Lokführer eines Regionalzugs die Polizei in Kittsee (Bezirk Neusiedl)...

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 23. März 2017 (10:27)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der Bahnhof Kittsee
Christian Zenger

Der Zug war aus Bratislava gekommen und Richtung Wien unterwegs, kurz vor dem Bahnhof Gattendorf informierte ein Fahrgast den Zugsführer, dass ein lebloser Mann in einem der Waggons sitzen würde...

Der 36-jährige Bahnangestellte verständigte sofort Rettung und Polizei, in Gattendorf hielt der Zug an. Der Notarzt konnte bei dem Leblosen nur mehr den eingetretenen Tod feststellen.

Woran der Mann (ein 28-jähriger Slowake) gestorben war, ist derzeit nicht bekannt. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an.