Podersdorf am See: Granate im Strandbad gefunden. Im Seebad von Podersdorf am See (Bezirk Neusiedl am See) wurde eine Sprenggranate gefunden.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 19. Februar 2020 (21:43)
LPD-Burgenland

Mittwoch Mittags erstattete ein Bediensteter der Gemeinde Podersdorf am See Anzeige über einen Granatenfund im Strandbad. Zwei Männer suchten im Aushubmaterial vom Uferbereich des Strandbades mit Metalldetektoren nach eventuellen Fundstücken. Dabei stießen sie auf das vermutliche Kriegsmaterial. Den Fund legten sie im Bereich eines Gehweges ab und verständigten den Gemeindebediensteten.

Bis zum Eintreffen der Spezialkräfte ist der Fundort von Beamten der Polizeiinspektion Podersdorf großräumig abgesperrt worden. Die Beamten des Entminungsdienstes des BMLV übernahmen das Fundstück um es ordnungsgemäß und sicher zu entsorgen. Bei dem Relikt handelte es sich um eine 8,8 cm FLAK-Sprenggranate aus dem zweiten Weltkrieg.