2021 wird das Jahr der „Krucki Sisters“

Die BVZ-Talente Elisa (17) und Lara (14) Kruckenfellner aus Gattendorf starten jetzt als die „Krucki Sisters“ durch.

Paul Haider
Paul Haider Erstellt am 04. Januar 2021 | 04:23
440_0008_8000492_nsd53pau_kruckenfellner.jpg
Gesangstalent im Doppelpack: Lara und Elisa Kruckenfellner sind seit vorigem Jahr als „Krucki Sisters“ aktiv und sind schon bei vielen Hochzeiten, Taufen und anderen Feiern aufgetreten.
Foto: zVg

Wie so vieles bei den Schwestern Lara und Elisa Kruckenfellner aus Gattendorf hat sich auch ihr gemeinsames Musikprojekt ganz spontan ergeben. Im Mai 2019 singen die beiden bei einer Taufe zum ersten Mal zusammen öffentlich - es war eigentlich als einmalige Sache geplant.

Doch die Reaktionen auf den Auftritt fallen so großartig aus, dass schon bald die nächsten Konzerte folgen: „Ab dem Sommer ist das ganze ins Rollen gekommen. Wir waren jede Woche ausgebucht, an manchen Wochenenden haben wir zwei Mal im Bezirk gespielt“, erzählt die 17-jährige Elisa im BVZ-Gespräch.

Alle Podest-Plätze beim „BVZ-Talent“ geholt

Der Erfolg der Kruckenfellner Schwestern wird regelmäßige Leser der BVZ nicht überraschen - schließlich haben beide schon Top-Plätze bei „BVZ sucht das größte Talent“ belegt. Elisa holt 2014 im Alter von erst zwölf Jahren den zweiten Platz und schafft es auch 2015 auf das Podest (Platz drei). Ihrer jüngeren Schwester Lara gelingt voriges Jahr dann die große Sensation: Gemeinsam mit ihrer Gesangspartnerin Ines Bertoletti holt die damals 13-Jährige im Finale der Talentshow in Oberwart den Sieg!

Als „Krucki Sisters“ haben sich die zwei Schülerinnen jetzt mit der Pianistin Lisa Fabsich (ebenfalls aus Gattendorf) und dem Schlagwerker Dominik Kiss aus Andau zusammengetan. Dargeboten werden vorwiegend deutschsprachige Lieder von Nena, Edmund oder Johannes Oerding. Die „Krucki Sisters“ nehmen aber auch gerne Wünsche entgegen.

Die heurige Saison ist coronabedingt auch für die singenden Schwestern etwas kürzer ausgefallen - im Sommer sind aber dennoch einige Auftritte bei Hochzeiten und Taufen möglich gewesen.

Für 2021 schon viele Konzerte in Aussicht

Dafür haben Elisa und Lara 2021 schon viele Konzerte in Aussicht - wer die „Krucki Sisters“ noch buchen möchte, sollte also schnell sein!

Anfragen können via E-Mail elisa.kruckenfellner@gmail.com oder über Instagram ( @kruckisisters ) gestellt werden.