Farbenfroher Start in die Ballsaison. Auf dem Tanzparkett werden ab sofort wieder die schönsten Ballroben gesucht.

Von Paul Haider. Erstellt am 22. Januar 2019 (13:12)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein Ball ist die perfekte Gelegenheit, mit einem atemberaubenden Kleid und passenden Accessoires eine ganze Nacht lang zu glänzen. Was im Trend liegt und wovon man lieber die Finger lässt, haben sich die Experten der Wirtschaftskammer Burgenland bereits vorweg angesehen.

Eines vorweg: Schwarz und Rot sind auch heuer die Klassiker bei den Farben für die Ballkleider. Voll im Trend sind in der heurigen Saison auch Beerentöne, Flaschengrün und Royalblau.

Sigrid Landauer-Knotek, Obfrau des Landesgremium Handel mit Mode- und Freizeitartikel: „Grundsätzlich gilt, die Schnitte werden reduzierter, der Trend geht Richtung lange Kleider, die Stoffe werden hochwertiger. Mit dabei auch dezente aber hochwertige Stickereien und feine Spitze.“ Landauer-Knotek ergänzt: „Für den Weg zum Ballsaal gibt es dazu passende, flauschige Jacken mit Pelzoptik – passend zum edlen Auftritt.“

Dazu gehören natürlich auch passende und bequeme Schuhe, Veronika Geischnek, ebenfalls vom Landesgremium, bringt es auf den Punkt: „Wenn der Schuh nicht sitzt, ist der ganze Abend ruiniert. Mein Tipp: Das Kleid zum Schuhkauf mitnehmen und genug Zeit nehmen. Der Schuh entscheidet mit über den Erfolg des Tanzabends.“

Die BVZ hat sich vergangenes Wochenende unter die Ballbesucher gemischt und die schönsten Roben für euch festgehalten.