50. Volksfest mit neuer Sportlerlaube. Mit der „Golser Volksfest Weinwoche“ begann 1968 in Gols eine Veranstaltungsserie, die sich kontinuierlich entwickelte.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 13. Juli 2017 (05:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6976894_nsd28bir_golser_volksfest2017.jpg
Vizebürgermeister Hans Hackstock, Bürgermeister Hans Schrammel, Landeshauptmann Hans Niessl, Dieter Horvath, Landtagsabgeordneter Kilian Brandstätter, Belinda Balogh, Leonie Wurm und Naomi Heinrich präsentieren das 50. Golser Volksfest.
BVZ, Birgit Böhm-Ritter

Vom 11. bis 20. August wird groß gefeiert. Am Programm steht das 50. Golser Volksfest. Rund 100.000 Besucher erwartet die Gemeinde, die traditionell als Veranstalter fungiert. Das Jubiläumsfest setzt auf seine bewährten Säulen: Wirtschaftsmesse, Vergnügungspark, Kultursommer, Weinkost, Jugenzelt-Arena und Musikkonzerte. Die musikalischen Höhepunkte sind heuer sicherlich die Konzerte der Spider Murphy Gang, Andy Lee Lang, Wolfgang Ambros und dem Nockalm Quintett.

Gefeiert wird dieses Jahr nicht nur im Festgelände. Die Gemeinde begeht das Jubiläum am 13. August mit einem großen Festumzug durch den Ort. Über 50 Bilder werden das Dorf einst und jetzt zeigen.

Die Vorbereitungen zum Golser Volksfest laufen bereits auf Hochtouren. „Die Gemeindearbeiter sind schon jetzt eingespannt. Das ist bei so einem riesigen Fest notwendig“, erzählt Bürgermeister Hans Schrammel. Er hat die Entwicklung des Golser Volksfestes von Beginn an miterlebt. Ursprünglich sei es die Idee gewesen einen Großheurigen in der Neustiftgasse nach dem Vorbild der Eisenstädter Weinkost zu veranstalten. Der damalige Bürgermeister Matthias Achs hätte allerdings für ein größeres Volksfest plädiert.

Vom kleinen Volksfest zum Riesenevent

Das erste Golser Volksfest wurde 1968 veranstaltet und ist seitdem zu einem Großevent gewachsen. Das musikalische Programm gestaltete beim ersten Fest die Golser Bauernkapelle alleine, 2017 sind es über 60 Musikgruppen.

„Die Bauernkapelle spielte damals von 15 Uhr bis 4 Uhr früh. Am dritten Tag hatten die Bläser schon geschwollene Lippen“, blickt Bürgermeister Schrammel mit einem Schmunzeln zurück. Aus der Golser Weinkost wurde im Laufe der Zeit die Bezirksweinkost und auch die Wirtschaftsmesse entwickelte sich von einer reinen Agrarmesse zu einer Messe mit einem breiten Angebot. Stark vertreten sind Aussteller aus der Auto-, Wellness-, Wohn- und Baubranche. Von den gut 300 Standplätzen des Volksfestes kommen rund 200 Aussteller aus der Wirtschaft, etwa 100 sind Volksfest-Stände.

Neu präsentiert sich beim 50. Golser Volksfest die Sportlerlaube des SV Gols. Eingeweiht wird der Neubau bereits beim 35. Jubiläum des Sportvereines, das von 21. bis 23. Juli gefeiert wird. Höhepunkt beim Golser Volksfest ist allerdings der „Landeshauptmann-Ausschank“ in der Sportlerlaube am 17. August von 19 bis 20 Uhr.