Historischer Erfolg: Iro-Sieg im Doppelpack. Gleichzeitig zwei Mal Salonsieger und zwei Mal Landessieger innerhalb eines Jahres zu werden, hat vor dem Golser Winzer noch niemand in Österreich geschafft!

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 26. August 2021 (06:18)

Kaum eine Weinbewertung, wo Markus Iro nicht in den Siegerlisten aufscheint, trotzdem ist der Bekanntheitsgrad des Golser Winzers außerhalb des Bezirks und der Wein-Fachwelt vielleicht noch ausbaufähig. Mit seinem historischen Erfolg beim SALON Österreich (siehe Seite 16), der „Wein-Staatsmeisterschaft“, könnte nun ein wichtiger Schritt erreicht sein. Denn was Iro gelungen ist, hat vor ihm noch keiner geschafft: Als zweifacher Salonsieger und zweifacher Landessieger in einem Jahr ist er ein Unikat in Österreich.

Gols und seine Winzer sind in der österreichischen Weinszene bekannt. Viele österreichische Spitzenwinzer sind in der größten Weinbaugemeinde am Neusiedler See beheimatet. Anscheinend eine Atmosphäre, die sehr anregend ist und Talente wie Markus Iro motiviert.

Egal ob klassische oder gehaltvolle, mächtige Weine, jedes Produkt aus dem Weingut von Markus und Ingrid Iro verspricht wahre Trinkfreude in höchster Qualität. Iro ist einer, der seinen Weg bescheiden aber konsequent geht, er ist keiner, der ein großes Geschrei um seine Weine macht oder viel Geld in eine riesige PR-Kampagne steckt, um seine Weine bekannt zu machen. Er lässt seine Produkte lieber für sich sprechen. Damit hat er sich nachhaltig seinen Platz in der Weinszene erobert.

Im Weingut Iro wird Qualitätsstreben großgeschrieben. Der Golser weiß, was er aus seinen Trauben rausholen kann. Qualität, die durch Erfahrung und eigene Reife immer weiter gesteigert wird. Iros Weine zeigen die Leidenschaft und Liebe des Winzers zu seinem Beruf. Seit der Übernahme des Weinguts 2008 hat er eine Auszeichnung nach der anderen heimgeholt. Seit Jahren gibt es keine Weinprämierung, wo seine Weine nicht ganz oben mitspielen.

Fünf Sortensiege für den Neusiedler Bezirk

Er schafft Weine, die regional und sortentypisch sind, aber dennoch auf internationalem Niveau mitspielen. Und dort haben sich auch längst drei weitere Winzer aus dem Neusiedler Bezirk angesiedelt, denn mit Hans Tschida aus Illmitz, Hannes Steurer aus Jois und Markus Königshofer aus Neusiedl am See haben drei weitere Winzer aus dem Bezirk beim SALON Österreich mit einem Sortensieg ihre Qualität bewiesen.