Mann erlitt Herzkreislaufstillstand am Steuer. In Gols (Bezirk Neusiedl am See) hat am Samstagnachmittag ein 78-Jähriger einen Herzkreislaufstillstand am Steuer erlitten. Er prallte daraufhin mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 30. September 2018 (09:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rotes Kreuz Rettung Sanitäter Notarzt Notfall Symbolbild
Symbolbild
Bilderbox.com (Symbolbild)