Umweltdienst modernisierte Abfall-Logistikcenter. In Gols im Bezirk Neusiedl am See hat der Umweltdienst Burgenland (UDB) sein Abfall-Logistikcenter modernisiert. In die gestern, Dienstag, eröffnete Einrichtung wurden drei Mio. Euro investiert. Pro Jahr können am Standort künftig mehr als 35.000 Tonnen Abfälle umgeschlagen werden, teilte der UDB mit.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 04. Oktober 2017 (10:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
NOEN, Bilderbox

Das Abfall-Logistikcenter Gols erstreckt sich nach Ende der 16-monatigen Arbeiten, die bei laufendem Betrieb durchgeführt wurden, über rund 21.000 Quadratmeter. Unter anderem wurden Büro- und Mannschaftsgebäude, eine Brückenwaage sowie eine Werkstatt und ein Lager für gefährliche Abfälle errichtet. Am UDB-Standort in Gols sind 40 Mitarbeiter beschäftigt.