Jungflorianis haben Spaß an Wettkämpfen

Die Golser Feuerwehrjugend zeigt besonders bei der Vorbereitung auf Wettkämpfe viel Einsatz. 2017 soll eine neue Bewerbsbahn den Spaß beim Trainieren noch erhöhen.

Paul Haider
Paul Haider Erstellt am 23. Dezember 2016 | 16:20
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6791234_nsd51pau_fjgols2_2sp
Jung und aktiv. Stefan Pal und sein Team haben in Gols eine top-motivierte Gruppe von 17 Feuerwehrjugendlichen zusammengestellt.
Foto: zVg/FF Gols

Seit die Golser Feuerwehrjugend 1995 gegründet wurde, hat die Gruppe schon einige Höhen und Tiefen durchgemacht. Zwischendurch hat es aus Mangel an Jugendlichen oder Betreuern gar keine Jungflorianis in Gols gegeben.

Seit 2012 wird die Gruppe von einem motivierten Betreuer-Team wieder aktiv betrieben. Die Golser Feuerwehrjugend zählt derzeit 17 Mitglieder, davon drei Mädchen, die von Stefan Pal, Christoph Eger, Clemens Leitner und Hannes Spiess trainiert und betreut werden.

Anzeige

„Wissen genau, was der Jugend Spaß macht“

440_0008_6791235_nsd51pau_fjgols4_2sp
zVg/FF Gols

Für Stefan Pal liegt das Erfolgsrezept seiner Feuerwehrjugend auf der Hand: „Wir sind ein sehr junges und aktives Team Anfang 20 und wir wissen genau, was den Jugendlichen Spaß macht und wofür wir sie begeistern können!“

In Gols wird zwischen Jugend und aktiven Feuerwehrmitgliedern kaum ein Unterschied gemacht. Bei Übungen, Schulungen und Inspizierungen sind die Jungflorianis ebenso dabei wie beim Tag der Feuerwehr und der jährlichen Flurreinigung. Zudem wird jedes Jahr ein 24-Stunden-Tag organisiert, bei dem die Jugendlichen die kompletten Einsatztätigkeiten übernehmen.

Jede zweite Woche trifft sich die Golser Feuerwehrjugend zu theoretischen und praktischen Übungen, vor Bewerben stehen wöchentliche Übungen am Programm. „Für nächstes Jahr haben wir dank Landesförderung eine neue Bewerbsbahn bestellen können, damit der Erfolg und der Spaß beim Training noch größer wird“, freut sich Stefan Pal.

Es ist also zu erwarten, dass die Golser Jungflorianis ihren bisher größten Erfolg, den 6. Platz in Bronze bei ihrem ersten Bezirkswettbewerb, bald noch toppen werden. An erster Stelle steht für Jugendbetreuer Stefan Pal aber die Kameradschaft in seiner Gruppe: „Der Zusammenhalt wird in unserer Feuerwehr sehr groß geschrieben, es wird die Kameradschaft unterschiedlichen Alters gehegt und gepflegt“.

440_0008_6791233_nsd51pau_fjgols_3sp
Gleichberechtigt. Die Golser Feuerwehrjugend nimmt an zahlreichen Wettkämpfen teil und ist auch immer bei Übungen, Inspizierungen und Schulungen der Aktivstand-Mitglieder dabei.
zVg/FF Gols

BANNER BVZ SERIE „Unsere Feuerwehrjugend“ Serie Burgenland
Neue BVZ-Serie. "Unsere Feuerwehrjugend" startet Ende Oktober.
BVZ