Pferd riss sich los: Reiterin Daumen abgetrennt

Erstellt am 16. Februar 2022 | 07:34
Lesezeit: 2 Min
Pferd Symbolbild
Foto: shutterstock.com/OryPhotography
Einer Reiterin ist am Dienstagabend in Halbturn (Bezirk Neusiedl am See) ein Daumen abgetrennt worden.
Werbung

Der Intensivtransporthubschrauber aus Wiener Neustadt wurde alarmiert und brachte die Schwerverletzte ins Lorenz Böhler Krankenhaus nach Wien, berichtete der ÖAMTC.

Die 39-Jährige führte ihr Pferd am frühen Abend an der Leine, als dieses plötzlich durchging. Dabei wurde ihr linker Daumen abgetrennt und die Hand schwer verletzt. Nach der Erstversorgung wurde die Patientin ins Spital geflogen.

Werbung