"Pannonia Tower" jetzt mit 200 Zimmern. Nach rund einem Jahr Bauzeit und einer Investition von 8,8 Millionen Euro wurde das "Pannonia Tower" Hotel Parndorf am Mittwoch mit 80 neuen Zimmern eröffnet.

Von Paul Haider. Erstellt am 21. Juni 2019 (14:13)

Zehn Jahre nach seiner Eröffnung hat am Mittwoch eine neue Ära für den Parndorfer "Pannonia Tower" begonnen: Das Vier-Sterne-Hotel präsentiert sich nach einjähriger (Um-)Bauzeit umfassend renoviert und mit 80 neuen Zimmern. Insgesamt bietet das Hotel jetzt 198 Zimmer, sowie sieben moderne Seminarräume.

Zum großen Festakt am Mittwochabend sind zahlreiche Ehrengäste erschienen, darunter Alt-Landeshauptmann Hans Niessl, seines Zeichens Unterstützer des Hotelprojekts der ersten Stunde, Parndorfs Bürgermeister Wolfgang Kovacs, sowie die Landesräte Alexander Petschnig und Daniela Winkler. Sie alle gratulierten Eigentümer Philip Kelemen zum Ausbau des Vorzeige-Hotels des Neusiedler Bezirks.

Alle Details zum Umbau des "Pannonia Towers" gibt es am Mittwoch in der Neusiedler Ausgabe der BVZ und im E-Paper!