Parndorf 2022: Wo Jugendliche Politikern ihre Sicht vermitteln

Erstellt am 21. April 2022 | 04:31
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8334714_nsd16bir_jugendkonferenz1.jpg
Die österreichische Jugendkonferenz findet heuer in Parndorf statt. Ein paar Plätze sind noch frei.
Foto: : BJV
Österreichische Jugendkonferenz findet heuer in Parndorf statt. Noch bis zum 24. April können sich junge Menschen für die Veranstaltung bewerben und sich mit Politikern direkt austauschen.
Werbung

Wer zwischen 16 und 30 Jahren alt ist und Politik aktiv mitgestalten möchte, kann sich noch bis zum 24. April für die 3. Österreichische Jugendkonferenz bewerben. Diese findet heuer von 8. bis 10. Juni im Pannonia Tower Hotel Parndorf im Burgenland statt. Rund 70 junge Menschen aus allen Bundesländern Österreichs und aus Südtirol können dabei direkt mit Politikern in den Dialog treten.

Im Mittelpunkt der Diskussionen stehen die „Youth Goals“, die Ziele für ein jugendgerechtes Europa der Zukunft. Sie zeigen auf, in welchen Bereichen noch Veränderung passieren muss, damit junge Menschen ihr Potenzial entfalten können. Konkret werden die Youth Goals „#3 Inklusive Gesellschaften“ und „#10 Ein nachhaltiges, grünes Europa“ thematisiert und wie sie auf regionaler Ebene umgesetzt werden können.

Organisiert wird die 3. Österreichische Jugendkonferenz von der Koordinierungsstelle Jugenddialog in der Bundesjugendvertretung, gemeinsam mit den Landesjugendreferaten, allen voran das Landesjugendreferat Burgenland und das Bundeskanzleramt. Weitere Informationen und der Anmeldelink sind unter www.bjv.at/jugendkonferenz zu finden.

Werbung