Skelettteile bei Bauarbeiten in Mönchhof entdeckt. Ein Fund menschlicher Skelettteile beschäftigt die Polizei in der nordburgenländischen Gemeinde Mönchhof (Bezirk Neusiedl am See). Beim Ausheben eines Fundaments für ein Einfamilienhaus wurden Donnerstagvormittag ein Schädel und Knochen entdeckt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 30. Oktober 2020 (11:01)
Symbolfoto
NOEN, zVg

Das Landeskriminalamt nahm Ermittlungen auf und hielt auch Rücksprache mit einem Archäologen des Landesmuseums Burgenland. Bei den freigelegten Skelettteilen dürfte es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auch um einen archäologischen Fund handeln, so die Polizei. Die Fundstelle wurde gesichert. Die Arbeiten auf der Baustelle wurden bis zur Bergung der Knochenteile eingestellt.