Der Plafond ist nicht erreicht. Birgit Böhm-Ritter über das Phänomen Parndorf.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 07. November 2018 (10:07)

Es boomt weiter in Parndorfs „Einkaufsstadt“. An allen Ecken und Enden wird gebaut. Das Fashion Outlet bekommt ein Facelift im Wiener Jugendstil, das Pannonia Tower Hotel wird vergrößert und das neue Entertainment Center bekommt gerade den letzten Feinschliff. Und der nächste Coup steht bereits in den Startlöchern. Auf 18.000 Quadratmetern soll ein neues Einkaufs- und Erlebniszentrum entstehen: das „Outdoor Center“.

Es scheint, als würde ein Center das nächste magnetisch anziehen und der Standort mit jedem neuen Projekt noch mehr Interesse auf sich ziehen. Doch wann ist der Plafond erreicht, wann die Wachstumsgrenze durchbrochen? Noch können neue Zielgruppen angesprochen werden und das tut das „Outdoor Center“. Es spezialisiert sich auf Sportbegeisterte, die ihre Interessen in Outdoor-Sportarten wie Jagen, Golfen, Tauchen, Fischen und Reiten finden.

Das Fashion Outlet Center und seine umliegenden Attraktionen werden also weiterhin verstärkt Anziehungspunkte für Gäste aus dem In- und Ausland bleiben. Die Nachbarn aus Neusiedl schauen wohl wehmütig über die Gemeindegrenzen und hoffen, dass der eine oder andere von bald drei Millionen Besuchern im Jahr auch Stadt und See besucht.