Ein Kampf David gegen Goliath. Birgit Böhm-Ritter über den Mut der Kleinen.

Von Birgit Böhm-Ritter. Erstellt am 10. Oktober 2018 (10:10)

Die Gemeinde Parndorf geht gegen die Errichtung der viel diskutierten dritten Piste für den Flughafen Wien-Schwechat vor. Eine Beschwerde beim Verwaltungsgerichtshof wurde bereits eingebracht. Diese ist zwar abgelehnt worden, aber nur weil man den Instanzenweg nicht richtig gewählt hatte. Wer die Parndorfer kennt, weiß, dass sie so ein Rückschlag noch lange nicht aufhalten kann.

Die Parndorfer sind ein „kriegerisches Volk, wenn es darauf ankommt.“ So beschrieb der Bürgermeister selbst seine Ortsbevölkerung. Damals ging es allerdings um ein anderes Projekt: Die Parndorfer formierten sich gegen den Bau eines riesigen Verladebahnhofs, der Teil der Transsibirischen Eisenbahn sein sollte. Einen Kampf, wie ihn David gegen Goliath führte, scheuen die Parndorfer offensichtlich nicht. Weder gegen den Flughafen Wien-Schwechat noch gegen die ÖBB wie im Falle des Verladebahnhofes.

Damals erhielten die Parndorfer allerdings Schützenhilfe aus Neudorf und Bruckneudorf. Wer weiß, vielleicht gelingt es auch dieses Mal, Nachbargemeinden als Unterstützer zu gewinnen. Fluglärm macht vor Gemeindegrenzen schließlich nicht Halt.