Schleichend in die Verlängerung

Über wöchentliches Late Night Shoppen.

Erstellt am 29. Mai 2019 | 04:04
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das Designer Outlet Center hat seine Öffnungszeiten wieder um eine Stunde verlängert. Genauso wie am Freitag werden die Shops ab dem Sommer auch donnerstags bis 21 Uhr offen halten. Das Management begründet diesen Schritt mit dem immer flexibler werdenden Einkaufsverhalten der Kunden. Dieses wiederum ist allerdings bedingt durch immer flexibler werdende Arbeitszeiten. Die klassischen Jobs von 8 bis 16 Uhr werden in der modernen Arbeitswelt immer seltener. Die Zeit zum Einkaufen wird deshalb auch anders eingeteilt als früher.

Für die Mitarbeiter im Parndorfer Einkaufszentrum heißt es jedenfalls, noch einen Abend länger im Geschäft bleiben zu müssen. Die Begeisterung in der Belegschaft und bei den Gewerkschaftern hält sich naturgemäß in Grenzen. Bereits im Vorjahr hatte das Management um Genehmigung für längere Öffnungszeiten bei der Bezirkshauptmannschaft angesucht. Proteste wurden laut, 2.400 Unterschriften wurden gegen die Erweiterung der Öffnungszeiten gesammelt. Die Befürchtung der Mitarbeiter, dass die Öffnungszeiten sukzessive unter der ganzen Woche verlängert werden, ist aber offensichtlich berechtigt.