Überstunden für Gemeinderat

Über eine nicht planmäßige Zusammenkunft des Gemeinderats.

Erstellt am 07. Oktober 2021 | 02:20

Neusiedls Gemeinderat muss nachsitzen. Überspitzt formuliert. Deshalb hat die Bürgermeisterin eine dringende Gemeindratssitzung für kommende Woche einberufen. Andernfalls könnten die Baukosten für den vierten Kindergarten explodieren und die Fertigstellung um neun Monate verzögert werden, so die Begründung. Laut Stadtchefin Elisabeth Böhm geht es um 700.000 Euro Mehrkosten. Hintergrund ist ein Gemeinderatsbeschluss, der aufgrund eines Abänderungsantrages der ÖVP einstimmig gefasst worden ist. Um eine Klimazertifizierung zu bekommen und Energie einzusparen, solle eine kontrollierte Wohnraumlüftung eingebaut werden. Der Haken: Der gesamte Bau müsste umgeplant werden, wie sich nun herausstellte, da die vorgesehene Raumhöhe für den Einbau der Lüftungsanlage nicht ausreicht.

Bei der kommenden Gemeinderatssitzung, die für Mittwoch einberufen worden ist, wird es an Diskussionsstoff jedenfalls nicht mangeln. Die Kritik der SPÖ: mangelnde Handschlagqualität der ÖVP. Diese sprach von Mehrkosten von rund 100.000 bis 150.000 Euro, woraufhin die SPÖ beim Abänderungsantrag mitging. Nun muss nochmals getagt werden.