Sonntagsruhe statt shoppen

über das „Experiment“ Goldener Sonntag.

Erstellt am 23. Dezember 2021 | 03:25
Lesezeit: 1 Min

Wer am Sonntag durch Neusiedls Zentrum gefahren ist, hat wohl keinen Unterschied zu einem ganz normalen Adventsonntag bemerkt. Ein paar Spaziergänger, sonst aber sehr ruhig, wenig Verkehr, viele leere Parkplätze. Trotzdem war es kein gewöhnlicher Sonntag. Ein paar wenige Gewerbetreibende nutzten die einmalige Ausnahmeregelung und öffneten ihre Shops. Mit unterschiedlichem Erfolg von „sehr gut“ bis „hat sich nicht ausgezahlt“.

Die meisten Gewerbetreibenden in der Stadt blieben der gewohnten Sonntagsruhe treu. Ein komplett anderes Bild zeichnete sich in Parndorfs Einkaufszentren ab. Kaum ein Parkplatz blieb hier am Einkaufssonntag frei. Verlorene Umsätze aus dem Lockdown konnte man aber auch dort wohl kaum aufholen. Die Kundenströme haben sich lediglich auf einen weiteren Tag verteilt. Legitim in der Pandemie, ein Normalfall braucht der „Goldene Sonntag“ aber nicht zu werden.