Umstellung im Rathaus. Pia Reiter über Änderungen, die in der Stadt nun ins Haus stehen.

Von Pia Reiter. Erstellt am 15. November 2017 (08:45)

Erstmals in der Geschichte Neusiedls lenkt eine Frau die Geschicke der Stadt. Nach der symbolischen Schlüsselübergabe durch ihren Vorgänger Kurt Lentsch (siehe rechts) ist nun Elisabeth Böhm die Chefin im Rathaus. Das Büro hat sie bereits bezogen.

Die Mitarbeiter im Amt müssen sich nun darauf einstellen, denn zumindest einige von ihnen haben bereits jahrelang mit Kurt Lentsch, dieser war seit 20. Jänner 1997 Bürgermeister, zusammengearbeitet.

Auch die neue Bürgermeisterin muss sich umstellen: Anstatt an ihrem Schreibtisch im Wasserleitungsverband sitzt sie jetzt am „Hebel der Stadt“. Man merkt, dass sie mit Respekt an die neue Aufgabe herangeht. Nicht nur deshalb, weil sie ihren bisherigen Job an den Nagel gehängt hat und sich mit voller Kraft der Stadtgemeinde widmen möchte.

Noch mehr als bisher als Vizebürgermeisterin ist sie schließlich jetzt immer im Dienst und hat „Sprechstunde“. Nicht nur wenn sie im Bürgermeisterbüro sitzt, sondern sobald sie in der Öffentlichkeit unterwegs ist.