Virus unter Erwartungsdruck

Erstellt am 17. März 2022 | 04:32
Lesezeit: 2 Min
Über einen unschönen Rekord

Über 58.500 Coronafälle verzeichnete das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Österreich. Neuer Rekord. Angesichts dieser in den Himmel steigenden Zahlen fragt sich unsereins, ob das Aus fast aller Coronavirus-Schutzmaßnahmen die richtige Entscheidung war. War es wohl nicht. Ein Fehlereingeständnis der verantwortlichen Politiker dürfen wir aber nicht erwarten. Kollateralschäden nimmt man offenbar in Kauf. Eine Rückkehr zu Schutzmaßnahmen scheint derzeit für diese keine Option. Zum Leidwesen vulnerabler Gruppen, die momentan von der Gesellschaft nicht mehr geschützt werden.

Diese müssen auf das Frühjahr hoffen, und dass das Virus dann auch das macht, was wir von ihm erwarten. Nämlich den Rückzug antreten. Hoffentlich passiert das schnell. Denn in Neusiedl rüstet man sich bereits für eines der größten Events am See: 30.000 Besucher werden beim Surf Opening in sechs Wochen erwartet.