Diebespärchen in Kittsee festgenommen. Slowakisches Pärchen war in Kittsee auf Diebestour und wurde von einer aufmerksamen Angestellten erwischt.

Von Redaktion bvz.at. Erstellt am 07. Dezember 2018 (17:16)
Zwiebackesser/Shutterstock.com
Symbolbild

Beim Diebstahl einer Jacke wurde am Nachmittag des 06. Dezember 2018 eine 49-jährige slowakische Staatsangehörige und ihr 42-jähriger Begleiter, ebenfalls Slowake, von einer Angestellten eines Kaufhauses in Kittsee, Bezirk Neusiedl am See, beobachtet. Sofort verständigte sie die Polizei, die kurze Zeit später eintraf.

Bei der Durchsuchung der Taschen der beiden fanden die Beamten sowohl eine kleine Menge Suchtgift als auch mehrere mit Alufolie verkleidete Einkaufstaschen. Die Alufolie diente dazu, etwaige Diebstahlsicherungen zu umgehen.

Beide Personen wurden festgenommen. Eine Überprüfung bei den slowakischen Behörden über das PKZ Kittsee ergab, dass der Mann über 20 Vormerkungen, unter anderem aufgrund von Eigentums- und Einbruchsdelikten aufweist.

Das Pärchen gestand, mit dem Vorhaben nach Kittsee gekommen zu sein, Diebstähle zu begehen. Sie wurden in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.