Designer Outlet Parndorf: Sommerlicher Aufwärtstrend jäh gebremst

Einem starken Aufwärtstrend im Sommer folgt im Shopping Center nun ein schmerzlicher Start in die Weihnachtssaison.

Erstellt am 25. November 2021 | 03:36
Shopping Einkauf Einkaufen Symbolbild
Symbolbild
Foto: Von imtmphoto, Shutterstock.com

Wer momentan im McArthurGlen Designer Outlet shoppen möchte, der muss sich ins Internet begeben. Das Center bietet im Lockdown ein Virtual Shopping Service an: Angebote und Kollektionen kommen so zum Entdecken direkt ins Wohnzimmer. Einkaufen hat sich also wieder einmal fast alternativlos ins Netz verlagert.

Noch am Samstag sah die Situation allerdins ganz anders aus. Viele Besucher haben die letzte Gelegenheit vor dem Lockdown genutzt, um Weihnachtseinkäufe zu erledigen. „Wir konnten ein starkes Einkaufswochenende verzeichnen, das mit einem vorweihnachtlichen Einkaufssamstag vor Corona zu vergleichen ist“, kann General Manager Mario Schwann berichten. Die ständigen Öffnungs- und Schließphasen seien in der Planung allerdings sehr anspruchsvoll.

Angesprochen auf die Umsatzentwicklung in diesem Jahr äußerte sich Schwann positiv - mit einem großen „Aber.“ Unter den gegebenen Umständen sei man mit den bisherigen Besucher- und Umsatzzahlen zufrieden: „Gerade in den Sommermonaten haben wir wieder einen starken Aufwärtstrend erlebt, unsere Erwartungen wurden übertroffen. Viele Gäste haben ihren Urlaub im Burgenland verbracht und einen Shoppingausflug im Designer Outlet Parndorf eingeplant. Der jetzige Lockdown ist aus wirtschaftlicher Sicht aber natürlich schon sehr schmerzlich für uns, besonders in der startenden Weihnachtssaison.“