Traditionelles Osterfeuer der ÖVP Wallern wieder entzündet

Erstellt am 19. April 2022 | 16:05
Lesezeit: 2 Min
Das traditionelle Osterfeuer der ÖVP Wallern konnte heuer nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden.
Werbung

Die ÖVP Wallern um Vizebürgermeister Theresia Gerstl konnte am Ostermontag erstmals nach zwei Jahren des coronabedingten Aussetzens wieder ihr traditionelles Osterfeuer abhalten. Noch am Karsamstag musste das Feuer aufgrund des zu starken Windes verschoben werden.

New Image
Foto: Klaus Zwinger

Nun konnte die Veranstaltung unter Aufsicht der engagierten Freiwilligen Feuerwehr Wallern abgehalten werden.

Werbung